Veröffentlicht am 1 Kommentar

Yi Jin Jing – Qigong

Foto Badajuin - die acht Brokate: Qigong-Stunde im Zentrum für präventive chinesische Medizin e.V.

Dozent: Peter Lauber

Yi Jin Jing ist eines der ältesten Qigong-Systeme. Schon vor über 1.500 Jahren soll es von Mönchen aus dem Shaolin-Kloster entwickelt worden sein. Gedacht war es als Ausgleich für das lange Sitzen bei den Meditations-Übungen. Yi Jin Jing – Qigong bessert eine schwächliche Konstitution und stärkt Muskeln, Sehnen sowie Bänder. 

Auch die Kung Fu-Mönche nutzen die Übungen bereits seit Jahrhunderten für ihr Grundausbildung. Hier fungieren sie vor allen Dingen als Kraft- und Dehnübungen für die Kämpfer. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Übungen werden an persönliche Bewegungsspielräume angepasst und sind für alle geeignet, die sich gerne bewegen und einen Ausgleich in der Freizeit suchen.

Aktuell verfügbaren Kurs buchen

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich über dieses Kontaktformular an unseren Dozenten wenden oder rufen Sie ihn einfach über die auf der Seite angegebene Telefonnummer an. Auf der Internetseite von Peter Lauber finden Sie auch weitere Informationen.

1 Gedanke zu „Yi Jin Jing – Qigong

  1. […] Kurs DADI-Quigong vermittelt den Teilnehmern Kenntnisse über einfache, aber sehr wirkungsvolle Übungen zur […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.