Veröffentlicht am

Histaminintoleranz

Histaminintoleranz: Reis und Kartoffeln können Linderung verschaffen

Histamin ist ein wichtiger Bestandteil des Körpers. Normalerweise steuert dieser Stoff Abwehrfunktionen und wird bei Bedarf freigesetzt. Ein Zuviel führt jedoch bei jedem Menschen zu Beschwerden, die im Allgemeinen als „Histaminintoleranz“ bezeichnet werden.

Beispielsweise kann es vorkommen, dass das Histamin durch einen Enzymmangel im Darm nicht ausreichend abgebaut werden kann und vermehrt in den Körper gelangt. Dadurch können unterschiedlichste Beschwerden hervorgerufen werden beispielsweise Kopfschmerzen und Migräne, laufende Nase oder Heuschnupfensymptome, Atemwegsbeschwerden, Verdauungsbeschwerden wie Bauchschmerzen, Koliken, Blähungen, Durchfälle, Hautausschläge, Nesselsucht und Juckreiz, geschwollene Augenlider, niedriger Blutdruck, Herzrasen, Übelkeit, Reisekrankheit sowie zyklusabhängige Beschwerden während der Regel. Diese Symptome müssen nicht alle gleichzeitig auftreten. 

In der Regel treten die Beschwerden innerhalb einer Stunde nach Nahrungsaufnahme auf und brauchen mindestens 9 bis 12 Stunden, um wieder abzuklingen. Es kann auch sein, dass bestimmte Nahrungsmittel einmal auslösend wirken und dann wieder nicht.

In unserem Merkblatt finden Sie  weitere Informationen zu dem Thema. 

Zum Thema Ernährung beachten Sie bitte auch das Buch Chinesische Diätetik – Medizin aus dem Kochtopf von Dr. med. Julia Kleinhenz. Es ist in unserem Shop für 10€ zuzüglich  einer Versandkostenpauschale von 2,50€ bestellbar. 

Veröffentlicht am

Gesundheitsvorsorge für den Darm

Am 1. März ging es in der Fernsehsendung service:gesundheit des Hessischen Rundfunks um die Themen Darm, Darmsanierung und -krebsvorsorge. Dr. med. Julia Kleinhenz hat als Expertin an der Sendung mitgewirkt und war als Interviewpartnerin zu Gast. Sie erklärt in der Sendung, was ein gesunder Mensch zur Gesundheitsvorsorge tun kann und welche Therapien auf Basis von Naturheilverfahren bei Erkrankungen helfen können. Mit einem Klick auf das Bild können Sie den Beitrag in der Mediathek des hr-Fernsehens aufrufen: 

Gesundheitsvorsorge für den Darm: Dr. med. Julia Kleinhenz stellt bei der Fernsehsendung service:gesundheit verschiedene Methoden vor

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Schreiben Sie uns gerne Ihre Meinung per Email oder nutzen Sie die Kommentarfunktion auf dieser Seite. Weiter Informationen zu dem Themenbereich finden Sie in den Blogposts Darmgesundheit und Entgiften mit Heilerde

Bitte beachten Sie zu dem Thema auch das Buch Chinesische Diätetik – Medizin aus dem Kochtopf von Dr. med. Julia Kleinhenz. Es ist für 10€ zuzüglich einer Versandkostenpauschale von 2,50€ in unserem Shop bestellbar. 

Veröffentlicht am

Die passende Ernährung

Dr. med. Julia Kleinhenz erklärt in der Fernsehsendung service:gesundheit des Hessischen Rundfunks, wie sich Gelenkschmerzen durch die passende Ernährung nachhaltig lindern lassen. Die Sendung des hr-Fernsehens ist am 11.05.2017 ausgestrahlt worden. Generell geht es in dieser Ausgabe von service:gesundheit um Ernährungstrends und die Frage, ob sich mit Hilfe der Ernährung womöglich sogar ernstzunehmende Krankheiten heilen lassen. Mit einem Klick auf das Bild können Sie die Sendung über die Mediathek des hr-Fernsehens aufrufen:

Durch passende Ernährung lassen sich sogar Gelenkschmerzen nachhaltig lindern: Beitrag mit Dr. med. Julia Kleinhenz bei "service:gesundheit" des hr-Fernsehens

Wie fanden Sie den Beitrag mit Dr. med. Julia Kleinhenz? Schreiben Sie uns gerne Ihre Meinung per Email oder über die Kommentarfunktion auf dieser Seite.

Veröffentlicht am

Wissen zur Lebenspflege

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Zentrum für präventive chinesische Medizin e.V. haben wir Ende Januar ausgiebig gefeiert. Uns und unsere Arbeit zur Gesundheitsprävention hat Liudmila Shkirtovskaya im Wiesbadener Kurier porträtiert. Der Artikel ist am 14. März 2017 erschienen. Die Autorin attestiert uns, dass wir Wissen zur Lebenspflege vermitteln. Schauen Sie sich den Artikel doch auch einmal an! Mit einem Klick auf das Bild können Sie die Webseite des Wiesbadener Kurier aufrufen:

Im Zentrum für präventive chinesische Medizin e.V. wird Wissen zur Lebenspflege vermittelt

Fanden Sie das Interview mit Dr. med. Julia Kleinhenz hilfreich? Schreiben Sie uns gerne Ihre Meinung per Email oder nutzen Sie die Kommentarfunktion auf dieser Seite.

Veröffentlicht am

Unsere Haut

Am 22. Januar 2017 ist die ZDF-Fernsehsendung Unsere Haut – Spiegel der Seele? im Rahmen der Serie sonntags: TV fürs Leben ausgestrahlt worden. Dr. med. Julia Kleinhenz spricht dort über ihre Erfahrungen aus dem Bereich der Schmerztherapie. Sie erklärt unter anderem, wie Methoden aus dem Bereich Naturheilverfahren bei Migräne Linderung verschaffen können. Außerdem zeigt sie, wie die traditionelle chinesische Medizin bei chronischen Erkrankungen helfen kann. Klicken Sie auf das Bild, um die Fernsehsendung in der Mediathek des ZDF aufzurufen:

Anwendungen auf der Haut können Schmerzen lindern und das gesamte Wohlbefinden steigern

Wie hat Ihnen der Beitrag von Dr. med. Julia Kleinhenz aus unserer Praxis gefallen? Schreiben Sie uns gerne Ihre Meinung per Email oder über die Kommentarfunktion auf dieser Seite.

Veröffentlicht am

Kurse Frühjahr 2017

Titelbild Flyer Kurse Frühjahr 2017

Im diesem Frühjahr bieten unsere Dozenten im Zentrum für präventive chinesische Medizin e.V. wieder zahlreiche Kurse an. Dieser Flyer informiert Sie ausführlich über das Programm Kurse Frühjahr 2017. Dazu gehören wie gewohnt Angebote zu Meditation, Qigong, Shiatsu, Feng Shui, Taijiquan, Yoga, Akupunktur, Moxibustion oder Schröpfen. Kurse Frühjahr 2017 weiterlesen

Veröffentlicht am

PETER LAUBER

Porträt Peter Lauber
… ist Heilpraktiker und seit vielen Jahren im medizinischen Bereich tätig. Peter Lauber hat eine Schwäche für Schröpfgläser und Qigong, außerdem sind manuelle und osteopathische Techniken  sowie Akupunktur sein Schwerpunkt.
 
Bei unserem Dozenten können Sie beispielsweise einen Einführungskurs in das Schröpfen für den Hausgebrauch buchen. Das Schröpfen hat sich bei Erkältungen, Blockaden und Muskelverspannungen sehr bewährt. Nach dem Kurs verfügen Sie über die notwendigen Kenntnisse, um das Schröpfen zu Hause selbst anzuwenden.
 
Darüber hinaus unterrichtet unser Dozent regelmäßig folgende Qigong-Kurse:
 
  • „Die acht Brokate“ als Einsteiger-Qigong. Ziele des Kurses sind der Abbau von Verspannungen, die Kräftigung der Muskulatur und eine Verbesserung der Atmung. Die Teilnehmer erreichen dadurch eine Steigerung der inneren Ausgeglichenheit und der Konzentration.
  • DADI-Quigong ist eine vom Schwierigkeitsgrad eher einfache, aber dennoch sehr wirkungsvolle Qigong-Form. Mit DADI-Qigong werden den Teilnehmern Kenntnisse über einfache Bewegungen zur Gesundheitsförderung vermittelt, die sich auch gut in den Alltag integrieren lassen. Dieser Kurs ist besonders für Qigong-Einsteiger/-Anfänger geeignet.
 
In unserm Kalender finden Sie alle aktuellen Termine zum Herunterladen.
 
Sie möchten sich anmelden? Oder haben Sie weitere Fragen? Dann nutzen Sie dieses Kontaktformular oder rufen Sie Peter Lauber unter der auf der Seite angegebenen Telefonnummer an.
 
Webseite: gmt-lauber.de
Veröffentlicht am

DR. JULIA KLEINHENZ

Porträt Dr. med. Julia Kleinhenz

studierte in Deutschland Medizin, verbrachte dann zwei Jahre in China um Kräuterheilkunde und Akupunktur zu erlernen. Verschiedene Aspekte der Ernährung (von Dr. med. Julia Kleinhenz stammt unser Buch „Medizin aus dem Kochtopf„), der Verwendung von Kräutern als Heilmittel, der Akupressur und der Anwendung chinesischer Methoden in verschiedenen Lebenslagen (Menopause, Regelbeschwerden) sind ihr Schwerpunkt.

Bei unserer Dozentin können Sie Kurse zur Ernährungslehre, der Verwendung von Küchenkräutern in der Medizin, Osteoporose und Menopause buchen. Außerdem lässt sie gemeinsam mit Agathe Bonnet in dem Kurs Frühjahrsmenü die berühmte Küche Hildegard von Bingens wieder auferstehen. Zur Einstimmung ein kleiner Rezepttipp: Diese heiße Hühnersuppe kann bei Erkältungen wahre Wunder wirken!

In unserem Kalender finden Sie alle aktuellen Termine zum Herunterladen.

Haben Sie weitere Fragen? Oder möchten Sie sich anmelden? Dann schreiben Sie unserer Dozentin eine Email.

Webseite: drjkleinhenz.de

Veröffentlicht am

ELLEN MÜLLER-REITMAYER

Porträt Ellen Müller-Reitmayer

… hat Shiatsu und Klassische Massage im mehrjährigem Vollzeitstudium in Melbourne/Australien studiert und verfügt über die entsprechenden Diplomata („Shiatsu Practioner in Oriental Therapies“ und „Remedial Massage“). Beide Methoden verbindet Ellen Müller-Reitmayer zu sich ergänzenden Körperanwendungen, sanft und weich für das regelmäßige Entschleunigen im Alltag oder tief und fest für das Bearbeiten verspannter Strukturen. Sie ist jeden Donnerstag im Zentrum anzutreffen.

Mit Ellen Müller-Reitmayer können Sie in dem Kurs Rückengymnastik, 5-Elemente-Gymnastik den Winterschlaf abschütteln oder zusammen mit Ihrem Partner Massagetechniken für die gegenseitige Anwendung erlernen. Der Kurs Massage Ost-West beinhaltet Shiatsu mit japanischen Wurzeln und klassische Massage nach westlicher Art.

In unserem Kalender finden Sie alle aktuellen Termine zum Herunterladen

Darüber hinaus können Sie individuelle Massage-Termine telefonisch (0177-6097141), über die Zentrums-Homepage oder ellens-koerperarbeit.de vereinbaren.

Veröffentlicht am

DR. A. GHAZI-IDRISSI

Porträt Dr. A. Ghazi-Idrissi

studierte acht Jahre in China westliche und chinesische Medizin, Akupunktur und Kräuterheilkunde. Naturheilverfahren, Chirotherapie und osteopathische Techniken runden sein Wissen ab. In den Kursen von Dr. med. A. Ghazi-Idrissi wird vom Schröpfen bis zur Ernährung (er ist begeisterter Hobbykoch) alles angesprochen, was das Wohlbefinden steigern kann.

Schauen Sie sich doch einmal in unseren Kursangebot um. Mit Hilfe unserer Kurse können Sie wirkungsvolle Entspannungs- und Massagetechniken erlernen, Ihr Wohlbefinden durch mehr Beweglichkeit steigern sowie leckere Medizin aus dem Kochtopf kennen lernen. In unserem Kalender finden Sie alle aktuellen Termine zum Herunterladen. 

Beachten Sie bitte auch das Buch Chinesische Diätetik – Medizin aus dem Kochtopf von Dr. med. Julia Kleinhenz. Es ist für 10€ zuzüglich einer Versandkostenpauschale von 2,50€ in unserem Shop bestellbar.

Haben Sie Fragen? Dann schreiben Sie uns eine Email, wir helfen Ihnen gerne!

Webseite: drghazi.de